Der Andere Totensonntag

Der Andere Totensonntag in Plön am 27. Mai 2018

Leben und Tod feiern

Der Tag

Draußen bei Sonnenschein, mitten im Frühling lädt der Andere Totensonntag Besucher ein, sich über Sterben, Tod und Trauer zu informieren und sich auszutauschen. Zwischen dem Kreismuseum und der Johanniskirche, um den Kräutergarten herum wird ein bunter Markt der Möglichkeiten mit vielen Mitmachaktionen stattfinden. Floristinnen, Steinmetze, Buchbinderinnen, Bestatter, Fotografen, Urnenherstellerinnen, Künstlerinnen und Sängerinnen stehen bereit, andere Seiten im Umgang mit Tod und Trauer aufzuzeigen. Ins Gespräch werden die Anwesenden leicht kommen, insbesondere wenn sie den ausgestellten Sarg mitbemalen, die Urne mitgestalten, den Grabstein mitmeißeln oder die Karten mitdrucken. Wer mag, kann in einem Sarg mal probeliegen und seine Eindrücke und Gefühle beschreiben. Die Besucher werden die Möglichkeit haben Stempel zu schnitzen, Luftballone mit Gedanken an Verstorbene in den Himmel steigen zu lassen und immer wieder mit allen Menschen ins Gespräch zu kommen. Gespräche bei Kaffee und Beerdigungskuchen. Gespräche über eigene Erfahrungen mit dem Tod, Gespräche über Bestattungskultur, Gespräche über Rituale. Daraus formulierte und auf Zetteln geschriebene Wünsche werden an einem Baum gesammelt und später veröffentlicht. Eine Fotoausstellung zur Trauerarbeit mit Eltern verstorbener Kleinstkindern sowie eine zur Schönheit von Friedhöfen lassen die Betrachter innehalten. Den Abschluß des Tages wird ein Konzert gestaltet von der Seelenfähre.

Der Andere Totensonntag - Brigitte Bodendroff, Mareike Mathenia, Markus Werner, Holger Stenkamp, Katrin Heydemann, Lutz Thiele, Foto Carolin John-Wenndorf
Der Andere Totensonntag – Brigitte Bodendroff, Mareike Mathenia, Markus Werner, Holger Stenkamp, Katrin Heydemann, Lutz Thiele, Foto Carolin John-Wenndorf

Die Beteiligten

Sargbemalen; Mareike Mathenia, Julia Kärgel

Urnen gestalten; Katrin Heydemann

Grabsteinmeißeln; Markus Werner

Luftballone; N.N. (Jugendgruppe)

Stelenbemalen; Plöner Hospiz-Initiative e.V.

Fotoausstellung; Matthias Jahr

Stempelschnitzen; Julia Kärgel

Blumengestecke; Andrea Löhndorf

Papeterie Gedenkkarten; Brigitte Bodendorff

Bestattungskultur; Holger Stenkamp

Musik; Die Seelenfähre

Kaffee; Stenkamps Kaffeebus

Kuchen; N.N.

Sterbebegleitung; Plöner Hospiz-Initiative e.V.

Der Ort

Platz zwischen Kreismuseum und Johanniskirche, um den Kräutergarten, bei schlechtem Wetter im Museum;

Andacht: Johanniskirche für das Gedenken der Verstorbenen

Das Programm

Beginn: 14:00 Uhr mit einer Andacht in der Johanniskirche, Pastor Lutz Thiele

16:30 Gemeinsames Ballonstarten zum Gedenken an das Leben und die Toten

Ende: 17:30 Uhr Abschlußkonzert Seelenfähre, 18:00 Uhr Schluß

Der Veranstalter

Holger Stenkamp, 21 Gramm Bestattungen, Hof Wittmoldt 8, 24306 Wittmoldt,

Tel. 04522 503 263, stenkamp@21gramm.net